Religionsunterricht

/Religionsunterricht
Religionsunterricht 2018-07-24T09:53:39+00:00

Schüler und Schülerinnen der Primarstufe lernen im Religionsunterricht die Geschichten aus der Bibel und wichtige Inhalte des evangelisch-reformierten Glaubens kennen. Der Unterricht will dazu beitragen, dass sie Gott und der Welt staunend, fragend und respektvoll begegnen. Sie sollen ihren eigenen Glauben entdecken und Unterschiede zu anderen Konfessionen und Religionen kennenlernen. In Küssnacht findet der Religionsunterricht in der Kirche, in Merlischachen und Immensee in den jeweiligen Schulhäusern konfessionell getrennt statt. Der Religionsunterricht beginnt mit der 2. und endet mit der 6. Primarstufe.

An der Oberstufe besuchen alle Jugendlichen, ungeachtet ihrer Religions- und Konfessionszugehörigkeit, während drei Halbtagen pro Jahr die „Religions- und Ethiktage“ im Schulhaus Ebnet bzw. im Zentrum Monséjour.

X